Sign in

Studie zu den Erkennungsgrenzen kraniofazialer Überlagerung

By Oscar Ibanez and others
Die kraniofaziale Überlagerung umfasst die Überlagerung eines Schädelbildes mit einer Anzahl von Ante-Mortem-Gesichtsbildern eines Individuums und die Analyse ihrer morphologischen Entsprechung. Obwohl es seit einem Jahrhundert verwendet wird, ist es noch keine ausgereifte und vollständig akzeptierte Technik, da solide wissenschaftliche Ansätze, signifikante Zuverlässigkeitsstudien und internationale Standards fehlen. In diesem Artikel... Show more
January 24, 2023
=
0
Loading PDF…
Loading full text...
Similar articles
Loading recommendations...
=
0
x1
Study on the identification limits of craniofacial superimposition
Click on play to start listening