Sign in

Generalisierte Einzelanregungskonfigurationsinteraktion: Eine Untersuchung des Einflusses der Einbeziehung von Nicht-Orthogonalität auf die Berechnung von kernangeregten Zuständen

By Katherine Oosterbaan and others at
LogoUC Berkeley
<div>In dieser Arbeit untersuchen wir verschiedene nicht-orthogonale Verallgemeinerungen der Konfigurationsinteraktion mit Einzelsubstitutionen (CIS) zur Berechnung von kernangeregten Zuständen. Vollständig nicht-orthogonales CIS (NOCIS) wurde zuvor für Singuletts und Doubletts beschrieben, und dieses Papier berichtet über die Erweiterung auf Triplettmoleküle. Zusätzlich zu NOCIS präsentieren wir eine neuartige Methode, 1C-NOCIS (1C-NOCIS), für offenschalige... Show more
December 13, 2019
=
0
Loading PDF…
Loading full text...
Similar articles
Loading recommendations...
=
0
Summary