Sign in

Tautomerer Valenzübergang mit niedrigem Spin zu niedrigem Spin in Kobaltdioxolenen

By Max Mörtel and others
Kobaltdioxolene sind eine bekannte Klasse schaltbarer Koordinationsverbindungen, die einen intramolekularen Elektronentransfer zeigen, der immer mit einer Spinzustandsänderung am Kobaltzentrum einhergeht. Hier präsentieren wir das allererste Beispiel einer solchen bistabilen Spezies, bei der ein intramolekularer Elektronentransfer stattfindet, aber die Änderung des Spinzustands unterdrückt wird.... Show more
April 10, 2023
=
0
Loading PDF…
Loading full text...
Similar articles
Loading recommendations...
=
0
x1
Low-Spin to Low-Spin Valence Tautomeric Transition in Cobalt Dioxolenes
Click on play to start listening