Sign in

Pull-Push-Neuromodulation der kortikalen Plastizität ermöglicht schnelle bidirektionale Verschiebungen der Augendominanz

By Seungbeom Hong and others
Neuromodulatorische Systeme sind essentiell für den Umbau der glutamatergen Konnektivität während der erfahrungsabhängigen kortikalen Plastizität. Diese permissive / aktivierende Funktion von Neuromodulatoren wurde mit ihrer Fähigkeit in Verbindung gebracht, die Induktion Hebbischer Formen der Langzeitpotenzierung (LTP) und Depression (LTD) durch Beeinflussung der Zell- und Netzwerkerregbarkeit zu erleichtern. In-vitro-Studien zeigen, dass... Show more
May 20, 2020
=
0
Loading PDF…
Loading full text...
Similar articles
Loading recommendations...
=
0
x1
Pull-push neuromodulation of cortical plasticity enables rapid bi-directional shifts in ocular dominance
Click on play to start listening