Sign in

Ein mechanischer und ökonomischer Rahmen, der Entscheidungsträgern bei Naturgefahren und böswilligen Ereignissen hilft, die Infrastrukturprävention zu beeinflussen

By P-J. Tisserand and M. Ragueneau
Viele wirtschaftswissenschaftliche Studien befassen sich mit den Nicht-Zuverlässigkeitskosten für die Bewertung von Versicherungsgebühren oder Anlageanalysen, aber keine berücksichtigt den mechanischen Aspekt der Zuverlässigkeitsanalyse. Andere Studien in Mechanik geben einige Werkzeuge und Methoden zur Durchführung von Zuverlässigkeitsanalysen und Fragilitätsstudien. Diese Studie entwickelte einen Rahmen, in dem wirtschaftliche und mechanische Überlegungen für... Show more
December 13, 2019
=
0
Loading PDF…
Loading full text...
Similar articles
Loading recommendations...
=
0
x1
A mechanical and economical based framework to help decision-makers for natural hazards and malicious events impact on infrastructure prevention
Click on play to start listening